1. Flutlichtspiel der Saison

godesberg

Am Donnerstag den 12.10.2017 standen sich die F-Jugend des SC Villip und des 1. FC Ringsdorff-Godesberg um 18:00 Uhr am Beckers Kreuz gegenüber.

Der SC Villip konnte erstmalig in dieser Saison in Bestbesetzung antreten. Im Tor konnte über volle 40 Minuten auf Felix gezählt werden. In der Abwehr kämpften Marian, Vini mit Mattes um jeden Ball. Angeführt durch den Kapitän Sawas versuchte das Mittelfeld mit Sascha, Juovan und Nisal die Räume eng zu machen. Vorne ackerte Marlon in bester Müller-Manier als hängende Spitze.

In einem munteren Spiel ging es in der Anfangsphase auf und ab, so das die Gäste erst gegen Ende der 1. Halbzeit die Oberhand gewannen. Mit einem 1:6 ging es nach einem Doppelpack der Gäste in die Kabine.

Hoch motiviert kamen die Jungs aus der Kabine und erzielten schnell den Anschlusstreffer zum 2:6.

Zur später Stunde lies dann aber zunehmend die Konzentration auf dem Spielfeld nach und das Spiel ging am Ende mit 2:10 verloren. 

Trotz allem wurden in der Kabine die beiden Tore durch Sawas und Jovan gemeinsam gefeiert und das Spiel bei Müsliriegeln analysiert.