F-Jugend: Freundschaftsspiel gegen FC Pech II

20170523 F

Am vergangenen Dienstag Nachmittag begegneten sich unsere F-Jugend und die Mannschaft des FC Pech II zum Freundschaftsspiel in Villip. Die Begegnung hatte es zuletzt im November letzten Jahres gegeben, wo unsere Jungs zu Gast in Pech waren. Unterstützt wurden beide Mannschaften durch Bambini-Spieler, die kommende Saison in die F-Jugend aufrücken. Für den SC Villip traten an:

Felix (TW), Paul, Alex (Kapitän), Tom, Mathis, Sawas, Ben, Amin (Bambini), Sascha (Bambini), Nisal (Bambini), Vincent (Bambini)

Von Beginn an gestaltete sich ein ausgeglichenes Spiel zweier ähnlich starker Mannschaften. Der SC Villip erwischte dabei den etwas besseren Start und konnte nach etwa 5 Minuten mit 1:0 in Führung gehen, nachdem der Torhüter des FC Pech einen Schuss von Alexander zwar abwehrte, Sawas den Abpraller aber schließlich über die Torlinie befördern konnte.

Der FC Pech zeigte sich von dem Villiper Führungstreffer allerdings wenig beeindruckt und konnte selbst kurze Zeit später zum 1:1 ausgleichen. In den folgenden Minuten ging es munter hin und her, ehe es Alexander gelang sich auf der rechten Außenbahn durchzusetzen und per Flachschuss ins rechte Eck den SC erneut in Führung zu bringen. Kurz vor der Pause gelang es den Gästen aus Pech jedoch zum 2:2 auszugleichen.

Nach der Halbzeitpause zeigte sich ein ähnliches Bild, beide Mannschaften kamen ihrerseits zu Torchancen, wobei ein leichtes Übergewicht und Plus an Torchancen zugunsten des FC Pech auszumachen war. Die Schüsse auf's Villiper Tor konnte Felix aber allesamt glänzend parieren, so dass eine Führung des FC Pech ausblieb und das faire und freundschafliche Spiel mit einem - in Summe - leistungsgerechten 2:2 beendet wurde.

Zum Abschluss gab es ein 7-Meterschießen aller Spieler, bei denen sich insbesondere die beiden Torhüter noch einmal auszeichnen konnten. Beide entschärften einige scharf geschossene 7-Meter mit tollen Paraden. Fotos vom 7-Meterschießen haben wir in der Galerie abgelegt.

Wir bedanken uns beim FC Pech und wünschen für die verbleibenden Spiele und die neue Saison viel Erfolg.